Sechs Meter hoher Lärmschutz
Anwohner an der B85 in Oberdorf sind frustriert: „Wir sehen nur noch die hohe Mauer“

10.09.2023 | Stand 12.09.2023, 16:13 Uhr

„Unsere Nachbarn stammen aus Berlin. Die mussten lange mit einer Mauer in der Stadt leben. Und jetzt haben sie hier auch eine hingestellt“, blicken Johann und Georgine Hierl auf die sechs Meter hohe Lärmschutzwand der B85, die unmittelbar vor ihrem Garten im Grundstück in Oberdorf in Roding (Landkreis Cham) gebaut wurde. „Eingesperrt wie hinter einer Gefängnismauer“ fühlen sich die beiden nun, vom Straßenbauamt sehen sie sich ungerecht behandelt. Zudem sei der Lärm fast unvermindert noch da, erzählen sie.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?