academicus LIVE
Vielfältige Jobangebote für Akademiker: Rund 1000 Schüler informieren sich bei Messe in Cham

28.11.2023 | Stand 28.11.2023, 17:00 Uhr

Der Spaß kam bei der Studienwahl- und Berufsorientierungsmesse nicht zu kurz. Fotos: Josef Fischer

An die 1000 Schüler aus den Landkreisen Cham und Schwandorf informierten sich am Dienstag bei der academicus LIVE im Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium über Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten in der Heimat. Behörden- und Firmenvertreter mussten den ganzen Tag über den Gymnasiasten Rede und Antwort stehen.

Jonas und Andreas hießen die Gäste der Eröffnungsfeier in der Aula des Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasiums musikalisch willkommen. Für das P-Seminar „Eventmanagement“ übernahmen Sophie Schneider, Runa Beckmann und Franziska Schneider die Begrüßung. Runa Beckmann hieß unter anderem Landrat Franz Löffler, den stellvertretenden Landrat von Schwandorf, Richard Tischler, die Landtagsabgeordneten Gerhard Hopp und Julian Preidl sowie Chams Bürgermeister Martin Stoiber willkommen.

Lesen Sie hier: Staus an der Burger King-Kreuzung in Cham sorgen für Ärger bei Autofahrern

Sophie Schneider verwies darauf, dass insgesamt 13 Personen vom P-Seminar mit der Organisation der Messe betraut waren. Projektleiter war Studienrat Ulrich Voith. Mit der Planung wurde im Februar begonnen, und letztendlich befasste sich man mit der Gestaltung. Als Erkennungsmerkmal für die Besucher habe man blaue T-Shirts angeschafft. So sei man den ganzen Tag über sofort zu erkennen, wenn Fragen auftauchen sollten.

68 Aussteller dabei

Franziska Schneider bemerkte, dass sehr viele Leute geholfen hatten. Ihr Dank galt den 68 Ausstellern und den circa 1000 Schülern sowie der Wirtschaftsförderung am Landratsamt für die sehr gute Zusammenarbeit. Dankesworte richtete sie ferner an das Mensa-Team, den Hausmeister, Schulleiter Uwe Mißlinger und Seminarleiter Uli Voith. Nicht vergessen wurden die SMV und die Schulsanitäter.

Schulleiter Oberstudiendirektor Uwe Mißlinger war froh, dass die Veranstaltung trotz Schneefalls stattfinden konnte. Sein Dank galt dem P-Seminar mit Studienrat Uli Voith für die Organisation. Ein dickes Lob sprach der Schulleiter Sophie, Runa und Franziska für die perfekte Eröffnungsrede aus. Er wünsche effektive Begegnungen und Gespräche.

Landrat Löffler dankte ebenfalls den jungen Leuten vom P-Seminar für die Organisation. Erfreulich sei, dass in beiden Landkreisen Tausende akademische Angebote an Arbeitsplätzen für die jungen Menschen da seien. Löffler: „Sprach man früher von der ’verlängerten Werkbank’, so ist heute der Fortschritt das alltägliche Geschäft. Die Unternehmen waren mutig, und die Leute haben mit angepackt.“ Vor 15 Jahren habe man dann die academicus LIVE ins Leben gerufen, und diese sei zu einem Erfolgsweg geworden. „Wir wollen auch weiterhin eine attraktive Region im Herzen Europas bleiben“, so der Landrat. Bürgermeister Martin Stoiber zeigte sich begeistert von der Vielfalt der Betriebe und der Berufsmöglichkeiten. Man merke, dass hinter der Organisation Herzblut steckt.

Mehr Stellen als Absolventen

Das Stadtoberhaupt erinnerte daran, dass Cham seit 2023 Hochschulstadt ist, und dies sei ein Zeichen für die dynamische Entwicklung der Region. Erfreulich sei, dass es mehr offene Stellen als Schulabgänger gebe.

Im Anschluss an die Eröffnung begaben sich die Ehrengäste auf einen Rundgang durch die Turnhalle des Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasiums, in der sich die Firmen, Behörden und weiterführende Schulen präsentierten. Sehr gut besucht waren auch die angebotenen Vorträge.

fsx