Städtische Betriebe
Wasserversorgung in Roding und Kläranlagen-Ertüchtigung: Was 2024 geplant ist

22.02.2024 | Stand 22.02.2024, 0:00 Uhr

Große Investitionen stehen für die Städtischen Betriebe Roding in diesem Jahr an, unter anderem im Bereich der Wasserversorgung in den Ortsteilen Trasching und Strahlfeld. Der Wirtschaftsplan weist insgesamt einen Ansatz von knapp 12,1 Millionen Euro aus, ohne eine Netto-Neuverschuldung in Höhe von 1,6 Millionen Euro wären die Aufgaben nicht zu stemmen, erläutert der Kaufmännische Vorstand Manfred Janker.

Bei der Wasserversorgung stehe als Nächstes der zweite Abschnitt in Trasching an, informiert Janker, danach seien die Arbeiten im Hauptort abgeschlossen. „Die Tendenz geht dazu, dass wir...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?