Kultur
Abensberger Museum soll noch inklusiver werden

26.05.2024 | Stand 26.05.2024, 11:00 Uhr

Inklusionsbeauftragte Marion Huber-Schallner freut sich, weil das Abensberger Museum für Rollstuhlfahrer gut zugänglich ist. Defizite in Sachen Kulturgenuss gebe es aber weiterhin für sehbehinderte Menschen. Sie dreht gemeinsam mit Museumsleiterin Beatrice Wichmann gleich an mehreren Schrauben, um diese zu beheben.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?