Nach einem halben Jahr Baustelle
B299: Donaubrücke bei Neustadt a.d. Donau wieder geöffnet

17.11.2023 | Stand 17.11.2023, 12:25 Uhr

An diesem Freitag heißt es wieder „freie Fahrt“ auf der Donaubrücke. Foto: Staatliches Bauamt Landshut

„Alles hat ein Ende ...“ Das gilt auch für Baustellen. Alle Verkehrsteilnehmer können sich deshalb freuen, dass an diesem Freitag die Sperrung der Donaubrücke B299 aufgehoben wird.

Wie das Staatliche Bauamt Landshut mitteilt, soll die Sperrung im Laufe des Tages komplett aufgehoben werden. Die Straße ist ab diesem Zeitpunkt wieder für den ganzen Verkehr freigegeben.

Damit endet die Sanierung der Brücke, die ein halbes Jahr gedauert hatte. Im Laufe der Maßnahme war die Brücke halbseitig und zuletzt auch für zwei Wochen voll gesperrt gewesen. Ein letzter wichtiger Meilenstein der Arbeiten war die Asphaltierung der Fahrbahn von Wöhr bis Marching gewesen. Zuletzt wurden unter anderem neue Leitplanken montiert.