Fließender Übergang zu moderner Kunst

Kunstschaffende aus ganz Deutschland zeigen derzeit ihre Werke im Essinger Museum memu

22.06.2024 | Stand 22.06.2024, 1:35 Uhr |

Von Lorenz Erl

Essing. Bürgermeister Jörg Nowy geht mit dem neuen Museum „memu – Mensch und Museum“ auch im zweiten Jahr einen ungewöhnlichen Weg: Wo andere Galerien und Museen bei Eröffnung einer neuen Ausstellung zu einer Vernissage einladen, platziert er die Feier in die Mitte der Ausstellungszeit. So fanden sich kürzlich zur „Midissage“ der aktuellen Schau rund 120 Kunstinteressierte im memu und im den ehemaligen Pfarrgarten ein.

„Warum findet so eine hochwertige Kunstausstellung in so einem kleinen Ort wie Essing statt?“, fragte er rhetorisch zur Begrüßung. Und setzte einen Bezug nicht...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?