Aggressives Verhalten
Renitenter Gast in Langquaid: Polizei muss betrunkenen 37-jährigen mitnehmen

03.12.2023 | Stand 03.12.2023, 14:14 Uhr

Die Polizei war im Einsatz. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa

Aggressives Verhalten in einer Gaststätte rief am Samstag die Polizei auf den Plan. Nachdem ein betrunkener Gast aggressiv wurde und das Lokal trotz Aufforderung nicht verlassen wollte, musste die Polizei eingreifen.



Laut Polizei verhielt sich ein 37-jähriger Landkreisbewohner in einer Gaststätte in Langquaid sehr aggressiv anderen Gästen gegenüber.
Die Wirtin verwies den Mann aus der Gaststätte. Dem kam er jedoch nicht nach, weshalb die Polizei verständigt wurde. Auch gegenüber den eingesetzten Beamten verhielt sich der Mann höchst unkooperativ. Er befolgte keinerlei Anordnungen, begann damit, die Beamten und weitere Personen zu beleidigen und darüber hinaus spuckte er um sich.

Richtung Beamte getreten



Nachdem Maßnahmen wie ein Platzverweis keine Wirkung zeigten und auch sonst nichts Erfolg versprach, wurde der alkoholisierte Mann in polizeilichen Gewahrsam genommen. Aus diesem versuchte er sich auf dem Weg zur Dienststelle noch zu befreien, indem er in die Richtung der Polizeibeamten trat. Verletzt wurde jedoch niemand. Als Folge des Abends erwartet den Mann ein umfangreiches Strafverfahren.

tp