Auto übersehen
Unfall mit drei Autos bei Thaldorf: Junger Mann (19) wird schwer verletzt

21.11.2023 | Stand 21.11.2023, 13:17 Uhr |

Drei Menschen zwischen 19 und 64 Jahren wurden bei einem Unfall am Montag bei Thaldorf (Landkreis Kelheim) verletzt.  − Symbolbild: Lisa Ducret/dpa/

Drei Menschen zwischen 19 und 64 Jahren wurden bei einem Unfall am Montag bei Thaldorf (Landkreis Kelheim) verletzt – einer davon schwer. Ein junger Mann (19) wollte bei Unterwendling überholen und übersah, dass das Auto vor ihm abbiegen wollte.



Am Monatg, gegen 16.40 Uhr, fuhr ein 19-Jähriger mit seinem VW Polo auf der KEH 19, der sogenannten alten B16, von Abensberg in Richtung Kelheim. Auf Höhe der Ortschaft Unterwendling wollte eine vor ihm fahrende 36-Jährige mit ihrem Audi A5 nach links in die Schulstraße einbiegen. Die 36-Jährige hatte mit dem Abbiegevorgang schon begonnen und blinkte bereits, teilt die Polizei mit.

Der 19-Jährige hatte das wohl übersehen und wollte die 36-Jährige überholen. Hierbei stieß er frontal mit einem entgegenkommenden VW-T-Cross eines 64-Jährigen zusammen. Dabei wurde das Auto des 19-Jährigen seitlich gegen den Audi der 36-Jährigen geschleudert.

Straße war gesperrt



Der 19-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der 64-Jährige wurde mittelschwer verletzt und die 36-Jährige leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Während der Unfallaufnahme wurde der Abschnitt der Straße durch die Freiwillige Feuerwehr gesperrt.

− nb