Einsatz auf der „Rennstrecke“
Nach Vorfahrts-Verletzung: Unfall zwischen Kelheim und Ihrlerstein

20.11.2023 | Stand 21.11.2023, 12:22 Uhr |

Rettungskräfte waren am Montagabend bei einem Unfall zwischen Kelheim und Ihrlerstein im Einsatz. Foto: Mirgeler, dpa

Die Staatsstraße zwischen Kelheim und Ihrlerstein musste am Montagabend kurze Zeit gesperrt werden. Zwei Autos waren in einen Unfall verwickelt gewesen.



Auf der „Rennstrecke“ zwischen Kelheim und Ihrlerstein hat sich am Montagabend (20.11.) ein Unfall ereignet. Laut Polizeiangaben kam es an der Abzweigung Richtung Sinzing zu einer Vorfahrtsverletzung und dem Zusammenstoß zweier Autos.

Gegen 17 Uhr fuhr ein 22-Jähriger mit einem Porsche Cayenne von Sinzing Richtung Kelheim. An der Kreuzung mit der „Rennstrecke“ zwischen Ihrlerstein und Kelheim wollte er nach links Richtung Kelheim abbiegen. Eine 54-Jährige fuhr mit ihrem Ford von Kelheim in Richtung Ihrlerstein. Mit im Fahrzeug war der 17-jährige Sohn der Fahrerin.

Wie Unfallzeugen der Polizei berichteten, habe die 54-Jährige an der Kreuzung rechts geblinkt, sei aber weiter Richtung Ihrlerstein gefahren. Der 22-Jährige bog ab und kollidierte mit dem Auto der 54-Jährigen. Alle Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt.

Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst rückten an die Unfallstelle aus. Die Straßensperrung war gegen 19 Uhr wieder aufgehoben.