Musik
Blaskapelle Deining feierte einen Ehrenabend und ließ ihre langjährigen Mitglieder hochleben

27.11.2023 | Stand 27.11.2023, 13:50 Uhr

Vorsitzender Manfred Meier (mitte 3. Reihe) mit der Vorstandschaft, Ehrengästen und treuen Mitgliedern Foto: Vera Gabler

Bei der Abschlussfeier der Blaskapelle Deining stand die Ehrung von langjährigen Mitgliedern im Vordergrund. Bei der Begrüßung durch den Vorsitzenden Manfred Meier konnte dieser neben zahlreichen Musikern mit ihren Partnern auch die stellvertretende Bürgermeisterin Gaby Feierler-Egner unter den Gästen willkommen heißen.

Stellvertretender Vorsitzender Joseph Kölbl dankte in seinem Grußwort für das Engagement der Musiker, angefangen von der Jugend bis hin zu den alten Hasen, während Michael Kirsch als musikalischer Leiter in seiner Rede darauf hinwies, dass auch die Proben immer gut besucht werden. Er persönlich möchte sich etwas zurückziehen, so dass er seinem Vertreter Tim Tresch das Wort überließ einen Rückblick über die Auftritte zu halten.

Ein „Aushängeschild der Gemeinde“

Dieser erinnerte an das Highlight des Jahres, als die Blaskapelle das Partnerschaftstreffen in Deining und in Eggenburg begleiten durfte. Es sei angedacht, auch im nächsten Jahr die Kirwa im Seniorenheim St. Anna musikalisch zu bereichern. Feierler-Egner hob in ihrem Grußwort ebenfalls das Event mit der Partnergemeinde hervor und bezeichnete die Blaskapelle als das Aushängeschild für Deining. Zusammen mit der Vorstandschaft nahm sie an der Ehrung langjähriger Mitglieder teil.

Dank an treue Mitglieder der Blaskapelle Deining

Allen voran dankte man für 45 Jahre Edith Grabmann, Werner Meier, Pankraz Nutz, Herbert Sichert, Michael Meier, Franz Soderer und Bruno Feihl. Weitere Mitglieder wurden für zehn- und zwanzigjährige Mitgliedschaft geehrt. Abschließend dankte Manfred Meier Christina Hierl, Petra Reindl und Margit Berhardt, die seit der letzten Jahresversammlung aus der Vorstandschaft ausgeschieden sind.

pvg