Internet-Kriminalität
E-Mail-Postfach ist Sprungbrett für Betrüger – Polizei in Parsberg registriert täglich neue Fälle

03.11.2023 | Stand 03.11.2023, 7:28 Uhr

Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht ein neuer Internet-Betrugsfall bei der Polizei in Parsberg gemeldet wird. Jetzt wurde eine Frau um 2000 Euro erleichtert. „Es kann jeden treffen, der sich nicht konsequent gegen Kriminelle schützt“, warnt Betrugsspezialist Andreas Gradl und sagt, wie man sich schützen kann.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?