Erste Taufe der Ukrainischen Gemeinde

Der kleine Matwei wurde in Neumarkt geboren und jetzt im Münster St. Johannes getauft

18.06.2024 | Stand 18.06.2024, 1:18 Uhr |

Neumarkt. Am Samstag fand im Münster St. Johannes die erste Taufe der ukrainisch griechisch-katholischen Gemeinde Neumarkt statt.

Die ukrainische Gemeinde Neumarkt existiert seit über zwei Jahren und geht auf die ukrainische Kriegsflüchtlingswelle nach dem völkerrechtswidrigen Angriffskrieg der russischen Föderation zurück. Zweimal im Monat feiert die Gemeinde im Münster St. Johannes Gottesdienste unter der Leitung von Pfarrer Andrij Dmytryk und jetzt erstmals die Taufe eines neuen Gemeindemitgliedes.

Getauft wurde der in Neumarkt geborene Matwej (Matthäus), als zweites Kind der Familie...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?