Polizeieinsatz
Familienstreit in Neumarkt: Obdachloser greift die eigene Mutter an

13.06.2024 | Stand 13.06.2024, 17:00 Uhr |

Die Neumarkter Polizei nahm am Dienstag einen Obdachlosen in Gewahrsam, der mit seiner Mutter in Streit geraten und diese schließlich verletzt hat. Symbolbild: Jens Büttner/dpa

Bei einem Streit am Dienstagabend hat ein 35-jähriger Mann seine Mutter körperlich angegriffen und im Nackenbereich verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, hatte die Frau ihrem aktuell obdachlosen Sohn vorübergehend Unterschlupf gewährt. Dies habe er im Laufe des Abends mit Bedrohungen quittiert, die in einem Streit gipfelten.

Weil der Sohn weder auf Bitten der Mutter noch auf Aufforderung der Polizei die Wohnung verließ, wurde er vorübergehend in Gewahrsam genommen.