Polizei sucht Hundehalter
Freilaufende Hunde im Wald bei Berngau unterwegs: Spaziergängerin verletzt

29.02.2024 | Stand 29.02.2024, 9:41 Uhr

So oder so ähnlich sieht ein Jack Russell Terrier aus: Die Neumarkter Polizei sucht nach dem Halter eines solchen Hundes, der am Mittwoch in einem Waldstück zwischen Köstlbach und Tyrolsberg frei herumlief. Foto: dpa

Für eine 60-Jährige endete am Mittwoch eine Gassirunde in einem Waldstück zwischen Köstlbach und Tyrolsberg mit einer Verletzung an der Hand.

Die Frau war mit ihren beiden Hunden unterwegs, als plötzlich drei andere, freilaufende Hunde auf sie zu gerannt kamen, wie die Neumarkter Polizei mitteilt. Um der Situation gerecht werden zu können, band das Frauchen einen ihrer eigenen Vierbeiner an einen Baum und hielt das Tier zudem fest um einen „Hundekampf“ zu unterbinden. Dabei verletzte sie sich am Handrücken.

Bei zwei der drei Freigängern soll es sich um weiß-braune Jack Russell Terrier handeln. Die Polizei sucht nun nach dem Halter oder der Halterin der freilaufenden Hunde. Wer Hinweise auf deren Hergeben kann, wird gebeten, sich unter Tel. (09181) 48850 mit der Polizeiinspektion Neumarkt in Verbindung zu setzen.