Volksfest eröffnet
Gelungener Start: Bürgermeister Ludwig Eisenreich zapft das erste Fass an

18.05.2024 | Stand 03.06.2024, 14:25 Uhr
Franz Guttenberger

Das Volksfest in Berching wurde mit einem Prosit auf die Gemütlichkeit eröffnet. Foto: Franz Guttenberger

Mit dem Aufstellen des Zunftbaumes am Reichenauplatz durch den Trachtenverein d` Sulztaler Berching und Zimmerermeister Josef Leidl wurde gestern das Pfingstvolksfest eingeläutet.

Nach einem Standkonzert durch die Stadtkapelle Berching und Ausschank von Freibier erfolgte ein farbenfroher Volksfestzug über das Gredinger Tor und die Uferpromenade zum Festzelt. Fast 60 Vereine und Gruppen – etwa 800 Beteiligte – waren am Zug dabei. Auch Heimatminister Albert Füracker, Landrat Willi Gailler und Hans Rohrmüller, Ex Bürgermeister von Bad Brückenau, waren mit von der Partie. Danach zapfte Bürgermeister Ludwig Eisenreich mit großer Unterstützung von Diplombraumeister Josef Winkler das erste Fass Bier an und das Prosit der Gemütlichkeit durch die Musiker (Foto: Franz Guttenberger) ertönte. Der Auftakt stand traditionell unter dem Motto „Tag der Betriebe“. Heute Samstag geht es mit dem Altennachmittag weiter.