Arbeitsmarkt
Fachkräftemangel: Deutsche Bürokratie bremst Migranten in Neumarkt aus

03.04.2024 | Stand 03.04.2024, 15:47 Uhr

Egal, ob Geflüchtete oder Einwanderer aus EU-Ländern, Migranten müssen sich oft anhören, sie wollten gar nicht arbeiten. Dass das auf eine große Mehrheit nicht zutrifft, betont die Neumarkter Integrationslotsin. Trotzdem haben viele Probleme, einen Arbeitsvertrag zu unterschreiben. Nicht selten scheitern sie am deutschen Formalismus.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?