Amtsgericht Neumarkt
Neun falsche Fünfziger: 19-Jähriger begleicht Drogenschulden mit Falschgeld

07.12.2023 | Stand 07.12.2023, 19:54 Uhr

Weil ein 19-Jähriger im Januar seine Drogenschulden mit Falschgeld begleichen wollte, musste er sich am Mittwoch vor dem Amtsgericht in Neumarkt verantworten. Die Staatsanwaltschaft legte ihm Geldfälschung und versuchten Betrug zur Last. Doch das war nur die Spitze des Eisbergs.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?