Leseförderung
Pilsacher Leseratten wurden reich belohnt: Fast 30 Kinder nahmen am Wettbewerb teil

04.03.2024 | Stand 04.03.2024, 14:24 Uhr
Maria Krauß

Die Preisträger des diesjährigen Lesewettbewerbs Foto: Maria Krauß

Der Lesewettbewerb der Pilsacher Pfarr- und Gemeindebücherei hat in diesem Jahr besonders viele Leser angezogen. Mehr als 29 Kinder liehen sich in den vergangenen drei Monaten mindestens 20 Bücher aus und qualifizierten sich so für die Auslosung am diesjährigen Wettbewerb.

In der Bücherei konnten sich nun Nina Ibler, Greta Graßl und Ina Fersch über die Hauptpreise freuen, denn Losfee Anna Lena Rupp zog ihre Namen. Wieder gab es tolle Preise, darunter natürlich viele Bücher, Spiele und noch dazu Bastel- und Schulmaterialien für die fleißigen Leser, von denen nicht wenige viel mehr als die Mindestanzahl an Büchern ausgeliehen und gelesen hatten.