Jahreshauptversammlung
Postsportverein Neumarkt: Besondere Ehre für Helene Schmid

04.03.2024 | Stand 04.03.2024, 14:01 Uhr
Michael Schrafl

Helene Schmid (r.) ist nun Ehrenvorsitzende des Postsportvereins Neumarkt, Schützenkönig ist Georg Baumgärtner (10.v.r.) und neue Vorsitzende Monika Baumgärtner. Foto: Michael Schrafl

Auf einstimmigen Beschluss der Mitgliederversammlung hat der Postsportverein Neumarkt seine langjährige Vorsitzende Helene Schmid zur Ehrenvorsitzenden ernannt. In ihrer Laudatio würdigte die zweite Vorsitzende, Gisela Baumgärtner-Altmann, deren große Verdienste um den Postsportverein.

Helene Schmid ist seit 1970 Mitglied des Vereins. Seit 1982 leitet sie die Damengymnastikgruppe. 30 Jahre lang war sie erste Vorsitzende des Postsportvereins Neumarkt. „Es war eine schöne Zeit“, so die Geehrte rückblickend. Unvergessen bleiben ihr die Vereinsjubiläen und die vielen gemeinsamen Unternehmungen.

Mit einem Präsent bedankte sich die zweite Vorsitzende auch beim bisherigen Geschäftsführer Martin Schmid, der sich seit 1967 in der Vorstandschaft vielseitig engagiert und sich aus Altersgründen nicht mehr zur Wiederwahl gestellt hat. Bei der Jahreshauptversammlung im Schützenhaus 1433 Neumarkt hatte der Verein auch den diesjährigen Schützenkönig gekürt: Georg Baumgärtner.

Der Schützenmeister hatte sich mit einem 456,5 Teiler den Königstitel gesichert. Ihm zur Seite stehen als Ritter Johann Baumgärtner (488,9 Teiler) und Thomas Altmann (540,2 Teiler). Erstmals hatte man den König mit der Luftpistole ausgeschossen.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Andreas Lugert geehrt. Helene Schmid erinnerte in ihrem Rückblick an die Highlights im vergangenen Jahr wie die Stadtführung mit anschließendem Ripperlessen, die Teilnahme am Volksfestzug, am Gauschützenfest, am Gauehrenabend sowie an die Weihnachtsfeier und Winterwanderung. Der Postsportverein zählt 99 Mitglieder.

Anschließend gaben die Abteilungen Schießen, Basketball, Schwimmen, Herren- und Damengymnastik ihre Tätigkeitsberichte ab. Wie Schützenmeister Georg Baumgärtner berichtete, habe die Mannschaft Luftpistole beim Rundenschießen in der A-Klasse den vierte Platz erreicht. Bei der Gau- und Bezirksmeisterschaft erreichte Thomas Häring in Armbrust mit jeweils 368 Ringen den ersten Platz, bei der Bayerischen Meisterschaft den sechsten Platz (360 Ringe) und bei der Deutschen Meisterschaft den elften Platz (357 Ringe).

Recht erfolgreich waren auch Siegfried Walbert (Luftpistole), Robert Andrich (Pistole/Schnellfeuerpistole) und Thomas Häring (Zimmerstutzen). Nach dem Bericht von Julia Walbert hatten Siegfried Walbert und Michael Knaupp beim Langstreckenschwimmen (1 km) in München in ihren Altersklassen jeweils den zweiten Platz belegt. Julia Walbert belegte auf der 4-km-Strecke den zehnten Platz in ihrer Altersklasse. Michael Knaupp und Siegfried Walbert waren zudem beim Starnberger See- Schwimmen über eine 2-Kilometer Distanz erfolgreich.

In diesem Jahr werde Maximilian Walbert beim Rothsee-Triathlon starten. Zudem werde der Postsportverein mit Julia Walbert, Michael Knaupp und Siegfried Walbert eine Staffel stellen.

Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis:

Vorsitz: Monika Baumgärtner und Stellvertreterin Gisela Baumgärtner-Altmann

Geschäftsführung und Kasse: Julia Walbert und Siegfried Walbert (Kassenprüfer sind Thomas Altmann und Robert Andrich)

Sportwart: Gerhard Heydolph

Jugendwart: Andreas Lugert

Abteilungsleiter: Georg Baumgärtner (Schießen), Centa Reindl (Damengymnastik).

Presse/Vergnügungswart: Helene Schmid