Landkreis Neumarkt
Schüler packen an: Beim Handwerkertag in Postbauer-Heng durften Jugendliche vieles ausprobieren

14.10.2023 | Stand 14.10.2023, 5:00 Uhr

Beim Handwerkertag in Pavelsbach durften die Schüler der Mittelschule in Postbauer-Heng die Tätigkeiten vieler verschiedener Berufe ausprobieren. Foto: Markus Hirsch

„Wir machen, was unser Land ausmacht.“ So lautete das Motto des Tags des Handwerks 2023 in Postbauer-Heng. Die Pavelsbacher Handwerksbetriebe hatten Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassen der Erich-Kästner-Mittelschule Postbauer-Heng zu einem gemeinsamen Praxis-Tag ins Gewerbegebiet Pavelsbach an der Heide eingeladen.

Das Handwerk baut auf, stattet aus, erhält, verschönert, macht sauber, wärmt und kühlt, repariert und mobilisiert, wie aus einer Pressemitteilung der Veranstalter hervorgeht. Davon konnten sich an diesem Praxis-Tag die vielen Schüler mit ihren Lehrkräften Petra Weigl und Daniel Graf sowie Schulleiterin Stefanie Löffler und nicht zuletzt Bürgermeister Horst Kratzer überzeugen.

Lesen Sie auch: Postbauer-Heng rüstet sein Naturbad für rund eine Million Euro für heiße Sommer

An insgesamt neun Stationen durften die Klassen in Kleingruppen zahlreiche praktische Arbeiten durchführen und ihr Geschick unter Beweis stellen. Es galt, Blumen zu binden, Brotzeitbretter zu schleifen, Kupferrohre zu verbinden, zu löten, eine Puppe zu frisieren, zu mauern oder einen Blick unter die Motorhaube eines Autos zu werfen.

Informationen zu Modellbau und Elektroinstallationen



Auch konnten die Schüler sich über Elektroinstallationen oder Modellbau informieren und erfuhren viele Details zu den jeweiligen Ausbildungsberufen. Organisiert wurde die Veranstaltung federführend von Marco Mayer (Heizungsbau und Klimatechnik) und Jürgen Hirschmann (Hirschmann Bau), die mit ihren Mitarbeitern die Schüler anleiteten und tatkräftig unterstützten.

Beteiligt waren ferner die Firmen Rackl Wasch und Werk, Design- und Modellbau Bellan, Frisörsalon Melanie Meier, Konditorei Julia Seger, Blütenzauber Frisch, Schreinerei Nunner sowie Elektrotechnik Christian Lutter.