Europa
Wie ist es, ein Austauschjahr in Osteuropa zu verbringen? 17-jährige Parsbergerin in Estland

13.06.2024 | Stand 13.06.2024, 5:00 Uhr |
Christiane Vatter-Wittl

Als junges Mädchen in ein fremdes Land zu gehen, ohne die Sprache zu kennen und zu wissen, dass man seine Eltern ein Jahr nicht sehen darf – das muss man sich erst einmal trauen. Eine, die sich das traut ist die Parsbergerin Magdalena Ott.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?