Finanzplanung im Kreis Regensburg
Debatte um Kreisumlage: Sind fünf Prozent für die Gemeinden zu viel?

02.03.2024 | Stand 02.03.2024, 19:00 Uhr

Rainer Mißlbeck hat sich zumindest unter den CSU-Bürgermeistern umgehört. „Das Entsetzen ist unterschiedlich, aber es ist überall da“, sagt der Fraktionsvorsitzende der Christsozialen im Kreistag – und meint damit die Ankündigung, dass die Kreisumlage um fünf Prozentpunkte steigen soll.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?