Feuerwehren im Einsatz
Ehepaar unter Lkw eingeklemmt: Schwerverletzte nach Unfall bei Neutraubling

22.05.2024 | Stand 22.05.2024, 18:16 Uhr

Bei einem Unfall bei Neutraubling wurde ein Ehepaar in ihrem Auto eingeklemmt. Symbolbild: Carsten Rehder, dpa

Bei einem Unfall zwischen einem Auto und einem Sattelzug wurde am Mittwochmittag bei Neutraubling (Landkreis Regensburg) ein Ehepaar im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Der Fahrer musste von Feuerwehren mit schwerem Gerät befreit werden.



Wie die Polizei Neutraubling mitteilt, war der 62-jährige Autofahrer mit seiner 59-jährigen Ehefrau auf der Südumgehung in Richtung Mintraching unterwegs, als er wohl aus medizinischen Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet.



Das könnte Sie auch interessieren: Mann am Domplatz mit spitzem Gegenstand am Hals verletzt: Kripo Regensburg sucht Zeugen


Dort kollidierte er mit dem Auflieger eines Sattelzugs, der gerade auf die Südumgehung einbiegen wollte. Der 54-jährige Lkw-Fahrer blieb dabei unverletzt, doch der Autofahrer wurde im Fahrzeug unter dem Sattelauflieger eingeklemmt und musste von den angerückten Feuerwehren Neutraubling und Obertraubling mit schwerem Gerät befreit werden.

In Krankenhäuser eingeliefert



Die beiden Wehren sperrten dazu die Umgehung für zweieinhalb Stunden. Mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen wurde das Ehepaar vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. An Auto und Lkw entstand ein Schaden im niedrigen fünfstelligen Bereich.