Hochkarätiges Künstlerduo stellt aus
Galerie Weißes Lamm zeigt Skulpturen von Korbinian Huber und Bilder von Günther Ebenbeck

23.06.2024 | Stand 24.06.2024, 9:15 Uhr |
Andrea Leopold

„Ich wollte nie modern sein, weil ich nicht altmodisch werden wollte“, zitiert Korbinian Huber den Komponisten Jean Sibelius. Der Steinmetz Huber erschafft raumgreifende Figuren, seine Motive sind klassische Bildhauerei. Mit seinen Holzarbeiten will er eine Brücke von der Steinzeit in die Moderne schlagen, möchte den direkten Zugang zur Kunst erreichen „ohne geistige Überfrachtung“.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?