Gemeinde-Gewässer werden erfasst

Mitarbeiter des Wasserwirtschaftsamts setzen das Projekt „Gewässerrandstreifen-Kulisse“ um

11.06.2024 | Stand 11.06.2024, 1:35 Uhr |

Landkreis. Das Wasserwirtschaftsamt Regensburg (WWA) setzt derzeit das bayernweite Projekt „Gewässerrandstreifen-Kulisse“ in Stadt und Landkreis um. In diesem Zusammenhang werden auch die kleineren Gewässer der Gemeinden erfasst. Mitarbeiter des Wasserwirtschaftsamts Regensburg sind noch bis morgen in den Gemeinden Kallmünz, Holzheim, Wolfsegg, Pielenhofen, Pettendorf und Lappersdorf. Vorher waren sie schon im Südosten des Landkreises unterwegs.

Warum sind Gewässerrandstreifen nötig?

Gewässerrandstreifen haben in unserer Kulturlandschaft eine hohe Bedeutung. Beispielsweise vernetzen...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?