Fahrerin geschockt
Scheibe gesplittert: Auto auf der A3 bei Barbing mit Flasche beworfen

11.06.2024 | Stand 11.06.2024, 12:37 Uhr

Am Montag warf ein Unbekannter eine Flasche aus einem fahrendem Auto.  − Symbolbild: Jan Woitas/dpa

Gefährliche Aktion auf der A3 bei Barbing. Am Montag warf ein Unbekannter eine Flasche aus einem fahrendem Auto. Er traf das Auto einer 49-Jährigen aus dem Landkreis Regensburg. Eine Scheibe splitterte.



Eine 49-Jährige aus dem Landkreis Regensburg wollte am Montag, gegen 12.30 Uhr, an der Anschlussstelle Rosenhof auf die A 3 auffahren. Links neben ihr fuhr ein anderer Pkw auf ihrer Höhe. Als die Frau abbremste, um auf die A 3 auffahren zu können, wurde aus dem anderen Pkw eine Flasche gegen ihrem Pkw geworfen. Das teilt die Polizei mit.

Die Flasche traf die Scheibe der Fahrertür woraufhin die Scheibe zersplitterte. Die geschockte Fahrerin hielt sofort an und verständigte über den Notruf die Polizei. Zum Auto, aus dem die Flasche geworfen wurde, konnte sie nur noch sagen, dass es sich um einen silberfarbenen Kombi mit einem Kennzeichen aus Nürnberg gehandelt hat.

Da das Täterfahrzeug im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung nicht festgestellt werden konnte, bittet die Verkehrspolizei Regensburg um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0941/506-2921.

− nb