Tat in Schierling
„Sie wirkte komplett verstört“: Zeugen berichten von der Vergewaltigung nach dem Gillamoos

23.05.2024 | Stand 24.05.2024, 9:24 Uhr |

Zu einem verhängnisvollen Abend nach einem Gillamoos-Besuch hat das Landgericht Regensburg am Donnerstag mehrere Zeugen gehört. Ein 23-Jähriger soll im September in Schierling eine Frau vergewaltigt haben. Der Angeklagte räumte zum Prozessauftakt alle Vorwürfe über seinen Verteidiger Axel Reiter ein. Gab aber auch an, sich an nichts zu erinnern. Was haben Zeugen beobachtet?

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?