Ein Förderprogramm hilft
Sturzfluten sind gefährlich – Brunn hat jetzt ein Rezept dagegen

31.08.2023 | Stand 12.09.2023, 22:33 Uhr

Starkregen, Sturzfluten, Schlammlawinen, Überschwemmungen: Wasser kann zur Gefahr werden, für Leib und Leben, für Hab und Gut – im schlimmsten Fall so wie im Ahrtal 2021. Damit Kommunen erfahren, wo die Gefahren lauern, gibt es ein Förderprogramm des bayerischen Umweltministeriums. Kommunales Sturzflut-Risikomanagement lautet sein sperriger Name – die Gemeinde Brunn ist hier Vorreiter im Landkreis Regensburg.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?