Von Rio nach Donaustauf und Regensburg

Alexander Ruscheinsky hat Beach Tennis mitgebracht, Topleute überzeugt und will eine Arena bauen

16.05.2024 | Stand 16.05.2024, 0:56 Uhr

Donaustauf. An der Copacabana in Rio de Janeiro spielen schon mehr Menschen Beach Tennis als Fußball. Nun schwappt der Trendsport auch nach Deutschland. Der in Regensburg aus der Wirtschafts- und auch Sportwelt bekannte Alexander Ruscheinsky sieht sich als Initiator des im Mai 2023 gegründeten Beach Tennis-Klubs Regensburg-Donaustauf, hat hohe Ziele und die besten Spieler Deutschlands schon davon überzeugt.

Gespielt wird in Deutschland an den Stränden der Nord- und Ostsee, in Rheinland-Pfalz und dem Saarland auf den Beachvolleyball-Plätzen. Das Netz hängt dabei etwas niedriger. Zwei gegen...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?