Kontrolle verloren
19-Jähriger stürzt bei Neunburg mit seinem Motorrad – Totalschaden an 1100er Ducati

26.05.2024 | Stand 26.05.2024, 13:42 Uhr

So sah die Maschine nach dem Unfall aus. Foto: Stefan Schmid

Zu einem Unfall ist es am Freitagnachmittag bei Neunburg gekommen. Verursacht hat ihn ein 19-jähriger Motorradfahrer.

Der 19-Jährige aus dem Landkreis Schwandorf befuhr gegen 16.30 Uhr die Staatsstraße 2040 von Schwarzhofen kommend in Fahrtrichtung Neunburg. Beim Versuch zu Überholen, legte er eine Panikbremsung ein und verlor dadurch die Kontrolle über sein Zweirad.

Er stürzte und zog sich Schürfwunden und Prellungen zu. Der Unfall hätte für ihn auch anders ausgehen können, da sich direkt neben der Unfallstelle eine Leitplanke befand.

An seiner 1100er Ducati entstand durch den Verkehrsunfall ein Totalschaden in Höhe von 10000 Euro. Einsatzleiter der Polizei war Oberkommissar Martin Heinfling.

Die Unfallstelle wurde anschließend durch die beiden Feuerwehren aus Schwarzhofen und Haag gereinigt.