Stationärer Handel bleibt Schwerpunkt
Alles begann 1874 mit einer Schneiderei: Modehaus Karl in Burglengenfeld wird 150

11.07.2024 | Stand 11.07.2024, 11:21 Uhr |
Josef Schaller

Seit fünf Generationen ist das Modehaus Karl in Burglengenfeld (Landkreis Schwandorf) eine beliebte Adresse für modebewusste Menschen. 1874 als Herrenschneiderei in der Kirchenstraße gegründet, wurde das Modegeschäft nach dem Umzug 1954 auf den Marktplatz mit viel Kompetenz nach und nach zu einem modernen Einkaufsparadies mit hochwertigen Markenlabels umgestaltet und ausgebaut.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?