Vorfahrt missachtet
Autos prallen auf Kreuzung in Schwandorf zusammen – Beide Fahrerinnen leicht verletzt

25.05.2024 | Stand 26.05.2024, 18:45 Uhr

Die Feuerwehr schob die Unfallwagen zur Seite, um die Ölspur beseitigen zu können. − Foto: Daniel Seger, Moods Photography

Zwei Autos sind am Samstagnachmittag auf auf der Kreuzung Dachelhofer/St.-Vitalis-Straße zwischen den Stadtteilen Dachelhofen und Ettmannsdorf zusammengestoßen.



Ein grüner Audi und ein schwarzer VW Golf kollidierten im Kreuzungsbereich. An dem Unfall, der sich gegen 14.30 Uhr ereignete, waren zwei Schwandorferinnen im Alter von 86 und 34 Jahren beteiligt.

Die 34-Jährige wollte aus Ettmannsdorf kommend die Kreuzung in Richtung Libourne-Allee überqueren. Dabei nahm sie der 86-jährigen Audi-Fahrerin, die aus Dachelhofen in Richtung Stadtmitte unterwegs war, die Vorfahrt. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Laut Polizei entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden von gut 10000Euro.

Die beiden Autofahrerinnen wurden jeweils leicht verletzt und kamen mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der Audi und der Golf mussten abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr Ettmannsdorf war mit zehn Einsatzkräften vor Ort. Mit 15 Mann war die Feuerwehr Dachelhofen angerückt. Die Einsatzleitung hatte der Ettmannsdorfer Kommandant Holger Göth inne. Die Feuerwehren übernahmen die Beseitigung der Ölspur sowie die Verkehrslenkung.