Diamantene Hochzeit
Beim Kirchweihtanz funkte es: Anna und Albert Wankerl gehen seit 60 Jahren durch dick und dünn

30.11.2023 | Stand 30.11.2023, 19:00 Uhr

Zur Diamantenen Hochzeit gratulierte dem Jubelpaar Anna und Albert Wankerl auch Bürgermeister Benjamin Boml. Foto: Alexandra Oppitz

An ihren Hochzeitstag denken Anna und Albert Wankerl aus Nittenau gerne zurück. Während es bei der Feier ihrer Diamantenen Hochzeit draußen stürmt und schneit, erinnern sie sich: „Am 29. November schien vor 60Jahren die Sonne.“

Es war am Hochzeitstag der Wankerls sogar so warm, dass der Dreiviertelarm am Kleid von Anna Wankerl völlig ausreichte. Wie es in einer Mitteilung der Stadt Nittenau weiter heißt, stammt Anna Wankerl, geborene Ziegler, aus Muckenbach. Sie zog mit ihren Eltern und der Schwester nach Bergham. Ihre Ausbildung absolvierte sie beim Kaufhaus Matok in Nittenau. Danach arbeitete sie mit 25 Jahre lang beim Modehaus Loritz, bis sie 1984 bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt wurde. Danach arbeitete sie nur noch stundenweise.

Das könnte Sie auch interessieren: Stadt Nittenau will sich für die Zukunft aufstellen: Bis 2040 sind 236 neue Wohnungen nötig

Ihren Mann Albert Wankerl lernte sie beim Kirchweihtanz im Gasthaus Schmidbauer in Muckenbach kennen. Albert Wankerl wurde am 14. Oktober 1941 als viertes Kind der Eheleute Barbara und Peter Wankerl in Tiefenbach geboren. Er erlernte in Nürnberg den Maurerberuf, dem er 44 Jahre treu blieb. Seine Arbeit führte ihn wieder nach Nittenau zurück.

Die standesamtliche Hochzeit fand am 29. November 1963 statt, einen Tag später folgte die kirchliche Trauung. Zwei Töchter und ein Sohn, sechs Enkelkinder und sechs Urenkelkinder gehören heute zur Familie. Das Eheleben ist von viel Harmonie geprägt. Albert Wankerls große Leidenschaft ist das Angeln, seine Frau bereitete ihm den Fisch zu.

Das könnte Sie auch interessieren: Neues Instrument am Gymnasium Nittenau: In dieser Digital-Orgel steckt jede Menge Hightech

Außerdem durfte sich Albert Wankerl, Gründungsmitglied beim Angelverein Reichenbach, immer über leckere Kuchen, Torten und Küchel freuen, die ihm seine Frau regelmäßig auf den Tisch zauberte. Gemeinsam mit der Familie und Bürgermeister Benjamin Boml stieß das Ehepaar auf das besondere Ehejubiläum an.