Im Schwandorfer Ortsteil geht es rund
Bubacher Burschen feiern an diesem Wochenende ihre Kirwa

31.07.2023 | Stand 13.09.2023, 1:54 Uhr
Gerd Kühner

Mitglieder des Vereins bei der Bierprobe in der Schlossbrauerei Naabeck. Das Bier wurde für sehr gut befunden wurde. Foto: Gerd Kühner

Der Burschenverein Grüne Eiche Bubach veranstaltet am Samstag und Sonntag im örtlichen Vereinsheim an der Schmidmühlener Straße 12 wieder seine Burschenkirwa.

Im Vorfeld waren die Burschen mit ihren Kirwamoidln in der Schlossbrauerei Naabeck, wo sie von Michel Weiler eine Brauereiführung erhielten und das Bier für ihre Kirwa probieren durften. Für diese lädt der Verein bereits am Donnerstag zum gemütlichen Beisammensein am Vereinsheim ein, wenn die Burschen am Abend ihren Kirwabaum holen, den sie am darauffolgenden Vormittag aufstellen. Die Kirwa selbst beginnt am Samstag um 17 Uhr mit dem Tanz der Paare um den Baum. Nach dem Umzug zum Vereinsheim sorgt ab 19Uhr die Band Pina Coladas für Stimmung. Der Sonntag startet um 9 Uhr mit einem Festgottesdienst am Kirwa-Areal, der wie der anschließende Frühschoppen von der Bubacher Blaskapelle umrahmt wird. Auch für einen Mittagstisch ist gesorgt. Wiederum um 17 Uhr tanzen die Burschen mit ihren Kirwamoidln um den Baum und ziehen dann zum Festplatz, wo ab 19 Uhr die Band Spritztour spielt. An beiden Tagen ist für das leibliche Wohl und Barbetrieb gesorgt. Den Ausklang bildet das „Ummespielen“ der Burschen durch das Dorf am Kirwamontag.