Faschingsball
Geister in Neukirchen-Balbini sind erwacht: Fußballer sorgten beim Sportlerball für Stimmung

02.02.2024 | Stand 02.02.2024, 17:00 Uhr
Helga Probst

Bei der Maskenprämierung holten sich die Tennis-Zombies den ersten Platz. Foto: Markus Schlegel

Zum Gruseln schön präsentierten sich die Besucher des traditionellen Sportlerballes. Im Gasthof Zur Post in Neukirchen-Balbini spukte es zum Motto „Geisterstunde“. Auch Zombies und Skelette wurden auf der Tanzfläche überraschend lebendig, als sie die Musik der Partyband Brezensalzer hörten.

Bei der Maskenprämierung belegten die Tennis-Zombies den ersten Platz. Eine Gruppe Teufel überzeugte ebenfalls die Jury. Mexikanische Skelette freuten sich auf Platz drei über hochprozentige Preise und auch Spinnen und Sensenmänner besuchten mit ihren Gutscheinen die Sportlerbar. In der ging es wieder hoch her und die Stimmung war auch hier ausgelassen.

Höhepunkt war eine Showeinlage der Fußballer



Der Höhepunkt wurde mit Spannung erwartet, denn die Fußballer sorgten wie gewohnt mit ihrer Showeinlage für Heiterkeit. Heuer überwachte Oberschwester Thomas Lenz die Morgenhygiene in einem Seniorenheim. Dabei waren die Sparmaßnahmen ein Thema.

Die Bewohner mussten sich mit einem Schwamm der Reihe nach waschen. Für ihre Einlage ernteten sie Applaus und Vorsitzender Markus Schlegel lobte den Auftritt. Um nach der Ballnacht wieder auf die Beine zu kommen, servierte Wirtin Ottilie Merdan am nächsten Morgen eine Hühnersuppe.