Forschung belohnt

Platz 3 und Sonderpreis für drei Gymnasiasten

20.04.2024 | Stand 20.04.2024, 1:25 Uhr

Burglengenfeld. Nach ihrem Regionalsieg im Fachbereich Biologie waren Moritz Eißele, Johannes Seidl und Benedikt Treutinger vom Johann-Michael-Fischer-Gymnasium als Vertreter des Regierungsbezirks Oberpfalz auch beim Landeswettbewerb Jugend forscht erfolgreich. Sie sicherten sich dort den dritten Platz, teilte das Gymnasium mit.

Obwohl die drei Neuntklässler mit zu den jüngsten Teilnehmern in der Alterssparte Jugend forscht gehörten, konnten sie die Jury mit ihrem Projekt „Weiterverarbeitung von Wasserpflanzen“ überzeugen. Die Jungen entwickelten eigenständig drei Verwendungsmöglichkeiten...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?