Rettungsdienst gefordert
Kleinbus rutscht frontal in Gartenmauer: Sechs Verletzte bei Glätteunfall in Neukirchen-Balbini

02.12.2023 | Stand 02.12.2023, 16:51 Uhr

Am frühen Samstagmorgen hat sich in Neukirchen-Balbini ein Unfall ereignet. − Symbolbild: Stefan Puchner/dpa

Am frühen Samstagmorgen ist ein Kleinbus in Neukirchen-Balbini (Landkreis Schwandorf) gegen eine Gartenmauer gerutscht. Sechs der acht Insassen wurden leicht verletzt.



Wie die Polizei mitteilte, passiert der Unfall gegen 4.30 Uhr in einer scharfen Rechtskurve im Ortskern von Neukirchen-Balbini. Aufgrund der Schneeglätte rutschte der VW Transporter mit tschechischer Zulassung geradeaus in eine Gartenmauer und kam dort zum Stehen.

Die Verletzten wurden nach der Erstversorgung vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Den Schaden am Kleinbus und an der Gartenmauer schätzt die Polizei auf rund 11.000 Euro.

− jra