Kolpingsfamilie spendete 1000 Euro

17.06.2024 | Stand 17.06.2024, 1:16 Uhr |

Schwandorf. Die Kolpingsfamilie hatte zu einem Vortrags- und Gesprächsabend zum Thema Leukämiehilfe Ostbayern eingeladen. Diese Organisation besteht aus Ärzten, Selbsthilfegruppen und engagierten Privatpersonen.

Zu letzteren gehört laut einer Mitteilung der Kolpingsfamilie auch Christa Burggraf aus Schwandorf, die einst selbst Patientin mit dieser schweren Krankheit war. Seitdem engagiert sie sich vielfältig im Verein und leitet auch eine Selbsthilfegruppe an der Uniklinik Regensburg.

Burggraf informierte über die Arbeit des Vereins, der in Ostbayern einen großen Stellenwert hat. Er macht...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?