Den eigenen Weg gefunden
Miriam Ferstl aus Seebarn hat sich als Künstlerin einen internationalen Namen gemacht

09.12.2023 | Stand 09.12.2023, 15:00 Uhr
Ralf Gohlke

Derzeit verbringt Miriam Ferstl wieder viel Zeit bei ihrer Familie im Neunburger Ortsteil Seebarn. Die bildende Künstlerin pendelt stets zwischen München und der Oberpfalz, wenn sie nicht gerade in ganz Europa auf Reisen ist.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?