Blasmusik
Musikkapelle St. Vitus Burglengenfeld lädt ein zur Burgserenade am Freitag

19.06.2023 | Stand 14.09.2023, 23:06 Uhr

Die jungen Musiker freuen sich auf das Konzert an dem besonderen Ort. Foto: Thomas Schneider

Die Musikkapelle St. Vitus lädt am Freitag zur Burgserenade auf die Burglengenfelder Kaiser- und Herzogsburg ein. Gemeinsam mit dem Sozialwerk Heuser freuen sich das Jugendblas- und das Nachwuchsorchester auf ein Konzerterlebnis an einem besonderen Ort.

Darüber informierte die Musikkapelle St. Vitus in einer Pressemitteilung. Der Innenhof der Kaiserburg bietet einzigartiges sommerliches Konzertflair und stand auf der Wunschliste der Musiker von St. Vitus für die Zeit nach Corona ganz oben. Besonders fiebert das Nachwuchsorchester dem Auftritt entgegen, mussten sie doch wegen der Pandemie zu Beginn ihrer Ausbildung fast komplett auf öffentliche Auftritte verzichten. Jetzt sind sie stolz, mit den Großen des Jugendblasorchesters spielen zu dürfen und lassen in den Proben deutlich erkennen, dass sich ihr Sound nicht hinter dem des erfolgreichen Wertungsspielorchesters verstecken braucht.

Das Programm bietet neben Filmmusik und Songs zum Mitsingen und Mittanzen auch ein hörenswertes Tubasolo, dazu den Sonnenuntergang auf der Burg. Beginn ist um 20 Uhr, die Serenade dauert etwa eine Stunde ohne Pause. Für einen kleinen Umtrunk sorgt das Sozialwerk Heuser. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Jugendarbeit sind gerne gesehen.