Verein sucht neuen Kassier
Nach Neuwahlen: Dieter Rubenbauer führt ab sofort die FF Naabeck als Kommandant an

17.11.2023 | Stand 17.11.2023, 15:01 Uhr |
Dietmar Zwick

Sie gratulierten der neuen Führungskraft (Mitte): (v. l.) Michaela Gleixner, OB Andreas Feller, Stadtbrandinspektor Klaus Brunner und Vorsitzender Markus Obermeier (v. l.). Foto: Dietmar Zwick

Am Freitag kamen 19 Mitglieder der FF Naabeck zur Jahreshauptversammlung zusammen. Vorsitzender Markus Obermeier begrüßte hierzu OB Andreas Feller, Stadtbrandinspektor Klaus Brunner und Michaela Gleixner von der Stadt Schwandorf. Neben informativen Berichten stand vor allem die Wahl eines neuen Kommandanten an.

Die Versammlung wählte einstimmig den bisherigen Kassier Dieter Rubenbauer. Obermeier verwies in seinen Bericht darauf, dass die Floriansjünger Jubilare anlässlich ihrer Geburtstage besucht hätten. Zudem seien sie auf Feuerwehrfesten in Haselbach und Bubach vertreten gewesen. Das Sommernachtsfest sei ein Erfolg gewesen. Nach der Fronleichnamsprozession fand ein Bratwürstlessen am Feuerwehrhaus statt, sagte Obermeier. Als Ausblick gab er bekannt, dass sie im nächsten Jahr eine Vatertagswanderung mit den Schützen durchführen werden.

Das könnte Sie auch interessieren: Höhere Zuschüsse für Feuerwehr-Autos im Landkreis Schwandorf

Auch einige Feuerwehrjubiläen stünden nächstes Jahr an. So werde die Wehr beim 150. Gründungsfest der FF Gögglbach, der FF Krondorf-Richt und als Ehrenpatenverein in Neukirchen mit dabei sein. Ferner finde am 5. Januar2024 die Christbaumversteigerung statt und zu Neujahr werde in Naabeck gesammelt, sagte Obermeier.

Einen Einsatz hatte die FF Naabeck 2023 zu verzeichnen. Es handelte sich dabei um eine technische Hilfeleistung bei einer Personenrettung, sagte der stellvertretende Kommandant Werner Emmerling. Für die bessere Wasserentnahme hätten sie von der Stadt Schwandorf einen Schwimmsaugkorb sowie ein Rettungstuch erhalten. Zudem seien fünf eigene Übungen abgehalten worden. Nach dem positiven Kassenbericht durch Dieter Rubenbauer, der von den Kassenprüfern als korrekt und ordentlich bezeichnet wurde, erfolgte die einstimmige Entlastung.

Stadtbrandinspektor dankte für gute Zusammenarbeit

In seinem Grußwort dankte Stadtbrandinspektor Brunner für die stets gute Zusammenarbeit. OB Andreas Feller und die Stadt Schwandorf lege auch weiterhin großen Wert auf die Unterstützung der Feuerwehren – auch der kleinen. Als nächstes fand die Kommandantenwahl statt, denn heuer verstarb der bisherige Kommandant Horst Schuller. Dieter Rubenbauer wurde einstimmig gewählt. Er dankte für das Vertrauen und erklärte, dass er das Amt des Kassiers ablegen werde.

Vorsitzender Obermeier dankte, dass er die Verantwortung übernehmen wolle und kündigte an, dass der Kassier bei der Frühjahrsversammlung neu gewählt werde.