Schwandorf
Nach Schlägerei: Tatverdächtige verstecken sich in Mülltonne und hinter Waschmaschine

03.12.2023 | Stand 03.12.2023, 10:05 Uhr |

Zwei Tatverdächtige haben sich am Samstagabend nach einer Schlägerei in Schwandorf in einer Mülltonne und hinter einer Waschmaschine versteckt. − Symbolbild: Holger Becker

Zwei Tatverdächtige haben sich am Samstagabend nach einer Schlägerei in Schwandorf in einer Mülltonne und hinter einer Waschmaschine versteckt. Die Polizei fand sie trotzdem.



Bei der Schlägerei auf Höhe der Adenauerbrücke wurde laut Polizei ein 16-Jähriger verletzt. Er beschrieb den Beamten die beiden Tatverdächtigen. Ein Zeuge sah diese in ein Wohnhaus flüchten, das deshalb von der Polizei durchsucht wurde.

Dabei stellte sich heraus, dass einer der Tatverdächtigen sich in einer Mülltonne versteckte und der zweite sich hinter einer Waschmaschine. Die beiden Verstecke waren allerdings wohl nicht gut genug. Die Polizisten fanden die Männer. Die beiden Tatverdächtigen erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

− kl