Eröffnung
Neue Bäckerei in Steinberg eröffnet: Auf Fritsch folgt Welter – Auch Wurst und mehr im Sortiment

04.01.2024 | Stand 04.01.2024, 17:41 Uhr |
Max Schmid

Sie blicken mit Zuversicht in das erste Geschäftsjahr: Bürgermeister Harald Bemmerl (4. v. l.), das Pächterehepaar Thomas und Melanie Bittner (2. u. 3. v. l.) sowie die Gemeinderäte. Foto: Max Schmid

Die Bäckerei Welter aus Miltach hat am Donnerstag ihre neue Filiale in den Räumen der früheren Bäckerei Fritsch in Steinberg am See, direkt gegenüber dem Rathaus, eröffnet.

Bürgermeister Harald Bemmerl besuchte das Unternehmerehepaar Thomas und Melanie Bittner gemeinsam mit mehreren Mitgliedern des Gemeinderates und würdigte dabei das Engagement der beiden als Pächter der Bäckerei Welter. Bemmerl blickte zurück auf drei Generationen, in denen die Familien Fritsch, bei denen die Männer immer Josef hießen, Backwaren und Lebensmittel im eigenen Geschäft an der Nittenauer Straße produziert und verkauft haben. Die Traditionsbäckerei Fritsch habe damit viele Gemeindebürger Steinbergs mit Lebensmitteln versorgt, nun aber zum Jahresende die Geschäftsaufgabe vollzogen.

Das könnte Sie auch interessieren: Ära geht zu Ende: Bäckerei Fritsch in Steinberg am See ist zu

Als Gründe nannte Bemmerl die gesellschaftlichen Veränderungen, Personalprobleme, aber auch die Konkurrenz der Discounter. Deshalb sei es umso erfreulicher, dass die Bäckerei Welter aus Miltach nun hier eine neue Verkaufsfiliale eröffnet habe und damit die Grundversorgung für die Steinberger Bürger auch in Zukunft sicherstelle. Wichtig sei dabei auch, dass die Postfiliale im neuen Welter-Laden bestehenbleibe und dass es auch ein kleines Café mit Frühstückskarte im Verkaufsraum gebe. Bemmerl wünschte Thomas und Melanie Bittner und den derzeit vier Mitarbeiterinnen einen guten Start.

Viele Steinberger kamen gleich am ersten Tag, um einzukaufen

Dieser Wunsch wurde bereits am ersten Eröffnungstag erfüllt, zahlreiche Steinberger kamen in den Laden, um einzukaufen. Thomas Bittner erläuterte das Sortiment seiner Bäckerei. Bekannt sei vor allem das Miltacher Brot mit einem Roggenanteil von 90 Prozent, aber auch Dinkelbrot sowie frische Semmeln und Brezen. Zudem gebe es immer preiswerte Monatsangebote.

Wegen der vergangenen Feiertage habe man die neue Filiale noch nicht komplett dekorieren können, das werde aber in den nächsten Tagen nachgeholt. Bittner informierte, dass alle Produkte der Bäckerei Welter zum größten Teil von Hand in Miltach hergestellt und dann per Lastwagen an die Filialen ausgeliefert werden. Semmeln und Brezen werden schockgefrostet und in den Geschäften frisch aufgebacken. Auch eine reichhaltige Auswahl an Kuchen, Torten und Kleingebäck sei im Sortiment. Angeboten werden auch diverse alkoholfreie Getränke wie Apfelsaft aus dem österreichischen Innviertel sowie Zeitschriften, und auch die Wursttheke blieb erhalten.

Die neue Filiale in Steinberg am See hat laut Bittner folgende Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von sechs Uhr früh bis 12.15 Uhr und von 14.30 bis 18 Uhr und am Samstag von sechs Uhr bis 12.15 Uhr.