Tourismusverband warnte
Obdachloser bucht Hotels in der Oberpfalz und zahlt nicht - Festnahme in Neunburg

28.11.2023 | Stand 28.11.2023, 16:13 Uhr

Ohne bezahlen zu können, hat ein amtsbekannter 30-jähriger Obdachloser in der gesamten Oberpfalz in verschiedenen Hotels übernachtet. − Symbolbild: David Inderlied/dpa

Ohne bezahlen zu können, hat ein amtsbekannter 30-jähriger Obdachloser in der gesamten Oberpfalz in verschiedenen Hotels übernachtet. Jetzt wurde er in Neunburg vorm Wald (Landkreis Schwandorf) vorläufig festgenommen.



Wie die Polizei berichtet, hatte der Mann in Neunburg bereits für eine Woche ein Doppelzimmer reserviert, obwohl er die Rechnung nicht begleichen konnte. In einem Gasthof in Neunburg wurde er schließlich am Montagmittag vorläufig festgenommen, nachdem der Tourismusverband eine Warnmeldung zu ihm ausgesprochen hatte.

Bei der Aufnahme seiner Personalien stellten die Beamten zwei Fahndungsnotierungen anderer Dienststellen zur Aufenthaltsermittlung fest. Den Mann erwartet nun ein erneutes Strafverfahren. Da er derzeit keinen festen Wohnsitz hat, wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft ein Zustellungsbevollmächtigter benannt.

− kl