Partnerstadt
Schwandorfer Nikolaus verzaubert den Weihnachtsmarkt in Sokolov – Sängerbund 1861 wird auftreten

08.12.2023 | Stand 08.12.2023, 12:35 Uhr

Der Schwandorfer Nikolaus (Robert Valenti) beschenkt Kinder auf dem Weihnachtsmarkts in Sokolov. Foto: Kamila Herakova

In vielen Städten in Tschechien wurde der erste Adventssonntag gefeiert. Das Erleuchten der Weihnachtsbäume wurde vielerorts durch ein Begleitprogramm bereichert. Auch in Schwandorfs Partnerstadt Sokolov wurde ein Programm für die Bevölkerung angeboten.

Traditionell ist der Nikolausbesuch aus Schwandorf, er verteilt Süßigkeiten an die Kinder, so die Pressemitteilung des Partnerschaftskomitees . „Wir haben damit eine schöne Tradition geschaffen“, betonten die Vorsitzenden Ernst Schober und Robert Valenti und hoben hervor, dass je moderner diese Welt ist, umso mehr würden sich die Menschen nach Traditionen sehnen.

Mit dem Besuch des Nikolaus und seiner Engel möchten wir diese Begeisterung von Schwandorf nach Sokolov tragen, ergänzten die Vorsitzenden laut Partnerschaftskomitee.

Viele Bühnenauftritte zu absolvieren



Es standen viele Bühnenauftritte für die Besucher auf dem Programm, so die Mitteilung. In seiner Eröffnungsrede hob Bürgermeister Jan Picka hervor, dass mit dem Besuch des „Schwandorfer Nikolaus“ eine Bereicherung stattgefunden hat. Diese reiht sich damit in die erfolgreichen und nachhaltigen Projekten und Veranstaltungen ein.

Er dankte dem anwesenden Bürgermeister Andreas Feller. Am Donnerstag um 18 Uhr wird der Chor vom Sängerbund 1861 Schwandorf am Weihnachtskonzert der Musikschule Sokolov teilnehmen.