Täglich geöffnet
Sonniger Auftakt für die Schwandorfer Eisdiele: De Pellegrin öffnet unter neuer Führung

25.02.2024 | Stand 26.02.2024, 10:28 Uhr
Dietmar Zwick

Stadtpfarrer Christian Kalis (2. v. r.) will die gute Nachbarschaft pflegen und genoss in der Fastenzeit erstmal nur einen Cappuccino. Rosa Cristiano (3. v. r.) wird in Schwandorf nicht immer zu sehen sein, denn Liliane Mazzucco ist die Geschäftsführerin in Schwandorf Foto: Dietmar Zwick

Mit einer großen Veränderung hat die beliebte Schwandorfer Eisdiele De Pellegrin am Samstag wieder eröffnet. Denn obwohl der Name gleichbleibt, hat nun Rosa Christiano die Nachfolge von Mauro De Pellegrin (62) angetreten.

Auch Stadtpfarrer Christian Kalis von St. Jakob zählte zu den ersten Gästen, um die gute Nachbarschaft zu pflegen. In der Eisdiele selbst ist vieles gleichgeblieben, auch wenn es zwei neue Karten für Eis und Snacks sowie viele neue Gesichter gibt. Mauro De Pellegrin gab seinem Nachfolger am Samstag noch Schützenhilfe beim ersten Ansturm.

Das könnte Sie auch interessieren: Schwandorfer Eisdiele in neuen Händen: Pellegrins ziehen Schlussstrich unter Familientradition

Christiano betreibt mehrere Eisdielen und wird nicht immer persönlich anwesend sein. Die Leitung vor Ort übernimmt deshalb Geschäftsführerin Liliane Mazzucco – sie wohnt selbst in Schwandorf. Die Eisdiele am Oberen Marktplatz hat täglich von 9.30 bis 19 Uhr geöffnet. Die Zeiten würden je nach Resonanz angepasst, so Mazzucco.