Katholische Stadtkirche
St. Vitus in Burglengenfeld: Wenn Sanierung unbezahlbar wird, droht Schließung das Sakralbaus

02.12.2023 | Stand 02.12.2023, 5:00 Uhr

In der St.-Vitus-Kirche in Burglengenfeld (Landkreis Schwandorf) bietet sich seit einigen Wochen ein ungewohntes Bild: Der Übergang zum Langhaus ist durch eingetopfte Heckenpflanzen verstellt. An den Zweigen der Kirschlorbeeren hängen Blätter mit dem Aufdruck: Betreten verboten! Hintergrund ist das marode Dach. Pfarrer Michael Hirmer hat dazu neue Informationen.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?