Bereicherung für Fremdenverkehrsort
Steirer Schlössel in Steinberg am See eröffnet: Gäste strömen in Scharen in neues Restaurant

03.12.2023 | Stand 03.12.2023, 11:10 Uhr

Sie hatten bereits am ersten Tag volles Haus: Alexandra Laaß und Gastwirt Josef Kögl. Mit ihnen freuten sich ihre Vermieter Michaela und Sebastian Scharf (l.), Anton Zizler vom Tourismusverein (2. v. r.) sowie Michael Weiler von der Schlossbrauerei Naabeck (r.). Foto: Max Schmid

Gastronom Josef Kögl hat am Freitagabend sein neues Restaurant in Steinberg am See eröffnet. Aus dem ehemaligen Gasthaus zum Schloss wurde das Steirer Schlössl.

Bereits am Eröffnungstag konnte sich Kögl, der von seiner Lebensgefährtin Alexandra Laaß unterstützt wird, über eine sehr gute Resonanz seitens der Gäste freuen, die in Scharen in das Lokal strömten. Kögl dankte seinen Vermietern, der Familie Scharf für die gute Zusammenarbeit. Er habe bereits im Vorfeld der Eröffnung viel positives Feedback und jede Menge Reservierungsanfragen erhalten.

Lob für gutes Miteinander



Verkaufsleiter Michael Weiler von der Schlossbrauerei Naabeck lobte das gute Miteinander und freute sich auf die künftige Geschäftsbeziehung. Weiler überreichte an Kögl einen Drei-Liter-Krug samt Gutschein für den flüssigen Inhalt. Der Vorsitzende des Tourismus- und Kulturvereins, Anton Zizler, gratulierte zu Neueröffnung, die eine weitere Bereicherung der gastronomischen Landschaft in der Fremdenverkehrsgemeinde Steinberg am See sei.

Das Lokal mit vorwiegend österreichischer Küche hat Dienstag bis Samstag täglich von 17 bis 22 Uhr sowie sonn- und feiertags von 11 bis 22 Uhr geöffnet. Montag ist Ruhetag.