Kuriose Aktion in Schwandorf
Unbekannte fällen Kirschbaum und verlegen Erdwärmeleitungen auf fremdem Grundstück

09.07.2024 | Stand 09.07.2024, 7:42 Uhr |

Nach längerer Abwesenheit stellte der Hausmeister fest, dass unbekannte Täter auf dem Grundstück einen etwa 30 Jahre alten Kirschbaum gefällt und über das Grundstück Erdwärmeleitungen zu einem anderen Grundstück verlegt haben. − Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Kurios: Unbekannte haben in Schwandorf einen etwa 30 Jahre alten Kirschbaum gefällt und auf diesem Grundstück Erdwärmeleitungen zu einem anderen Grundstück verlegt.



Nach Angaben der Polizei renoviert ein 56-jähriger Schwandorfer seit Monaten im Tuchscherer Weg in Schwandorf ein Einfamilienhaus. Nach längerer Abwesenheit stellte der Hausmeister nun fest, dass bislang unbekannte Täter auf seinem Grundstück einen etwa 30 Jahre alten Kirschbaum gefällt und über sein Grundstück Erdwärmeleitungen zu einem anderen Grundstück verlegt haben.

Täter nehmen Kirschbaum mit



Der Kirschbaum wurde im Übrigen vollständig mitgenommen. Die PI Schwandorf hat nun Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und Diebstahl aufgenommen. Hinweise bitte an die Polizei Schwandorf unter der Telefonnummer 09431/43010.

− al