Teenager verletzt
Unfall beim Abbiegen in Schwarzenfeld: Motorradfahrer (17) kommt mit Heli in Klinik

17.06.2024 | Stand 17.06.2024, 18:37 Uhr |

Beim Abbiegen ist es in Schwarzenfeld (Landkreis Schwandorf) zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen. Der 17-jährige Motorradfahrer kam mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus. − Foto: Daniel Seger, Moods Photography

Beim Abbiegen ist es in Schwarzenfeld (Landkreis Schwandorf) zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen. Der 17-jährige Motorradfahrer kam mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus.



Auf Nachfrage teilt die Polizei mit, dass eine 57-jährige Autofahrerin gegen 16.15 Uhr von der Böttgerstraße links in den Buchtalweg abbiegen wollte. Dabei habe jedoch ein 17-jähriger Motorradfahrer versucht, das Auto von hinten zu überholen. Doch es kam zum Unfall.

Bei dem Zusammenstoß sei der Jugendliche laut Polizei mittelschwer verletzt worden. Er kam mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus. Die Autofahrerin habe einen Schock erlitten. Laut Polizei werde der Sachschaden auf rund 7000 Euro geschätzt.

− lha